Buster CW 5 thinline fretless

Ein wunderschönes Instrument mit einer auffällig schön gemaserten Anigré-Decke, die wir zusammen mit dem geflammten Kirschbaum-Body in ein hochglänzendes Bordeaux-Rot getaucht haben. Der Body ist in unserem Chambering-Verfahren ausgehölt worden und sorgt so für einen luftigen Ton, der aber gleichzeitig einen schön singenden und straffen Fretless-Ton sorgt. Nicht nur akustisch, sondern auch verstärkt geht es bei diesem Instrument richtig zur Sache. Hier kommen sowohl ein magnetischer Pickup zum Einsatz, als auch ein Shadow-Nanoflex Piezo-Pickup, den wir in unsere Ebenholz-Brücke eingelassen haben. Jedes der beiden Tonabnehmersysteme verfügt über einen eigenen EQ. Beide Signale können den eigenen Wünschen angepasst werden und mittels eines Blend-Potis stufenlos überblenden.

specs:

body: cherry (special chambering)
top: anigré with f-hole
neck: 5 pieces: flamed hardmaple/bubinga
fingerboard: ebony with sidelines
scale: 864 mm
finish: seethrough bordeaux highgloss
pickups:
– Häussel Jazzbucker + split: serial, parallel
– Shadow nanoflex piezo in ebony bridge
electronics:
active BassLine electronics by Richter :
– piezo: 2band EQ
– magnetic pickup: bass, treble, parametr. mids
– Richter Mixpot piezo/magnetic and internal trim pots for piezo output, volume (pull: passive)
hardware: ETS tailpiece, Schaller tuner, ETS knobs, Schaller security locks
weight: 3,3 kg

3470 €

(kommt im GigBag mit Werkzeug und BassLine T-Shirt)

(incl. 19% MwSt.)

Zur Bestandsliste

Written by