re:belle series 4 lefty

Unser erster re:belle für Linkshänder und bereits der zweite aus unserer wunderschönen Duisburger Ulme. Dieser Body ist besonders schön wild gemasert. Das Holz ist für eine Ulme noch relativ leicht und äußert sich in einem Gesamtgewicht von knapp 4 kg. Mitverantwortlich für das minimal höhere Gewicht (Standard = 3,8 kg) ist aber auch eine neue von uns für den Bassbau entdeckte Holzsorte, die wir vorerst „roasted hardwood“ nennen. Durch dieses harte und dunkle Holz erhält man einen knurrigen Gesamtsound mit viel Charakter.

Für ein erstes Foto sind wir mit dem Bass hinaus ins Freie gegangen und haben das Instrument vor dem Stapel Ulme in Rüdigers Garten abgelichtet. Auch die Hühner, die mal wieder aus Nachbars Garten ausgebrochen waren, hatten reges Interesse an dem Bass. Vielleicht sollten wir beim nächsten re:belle auch mal Chickenhead-Potiknöpfe verwenden. ;-)

BassLine re:belle series 4 lefty

body: local elm wood
finish: satin with open pores
electronics: Noll TCM2 concentric bass/treble pot, balance, volume push-pull active/passive
pickups: Häussel J-sidebyside humbucker + P-split coil
bridge: ETS single bridges
tuner: Hipshot license
neck: european hornbeam (one piece), bolt on (6 screws)
fretboard: „roasted hardwood“
scale: 34“ / 864 mm
spacing: 20mm
frets: 24, jumbo
pickguard: black
knobs: Volume (Mentor 353.61), Balance (Schaller 151), EQ (ETS concentric)
additional: security locks, scale disc, tools, t-shirt, Gigbag
weight: 3,95 kg

2040 €

(incl. 19% MwSt.)

BassLine re:belle series 4 local wood modern vintage custom bass made in germany

BassLine re:belle series 4 local wood modern vintage custom bass made in germany

Zur Bestandsliste

Written by