Buster Classic 4 nos 32“ Mediumscale

Kürzlich haben wir in unserem ausschweifendem Beitrag über Heimische Esche noch über Instrumente mit einem Erle-Esche-Sandwichbody geschrieben. Und hier ist nun genau ein solcher Bass. Das Tolle bei dieser Konstruktion ist, dass er die wunderschöne Optik und Härte des Eschenholzes mit sich bringt, aber durch die halbseitige Erle nicht ganz so schwer wird. Außerdem ist hier auch das charakteristische Armrest-Shaping möglich, ohne dass man durch das Deckenholz durchschleift – wie es der Fall wäre, wenn man nur ein dünnes Deckenholz verwendet. – Obwohl dies ja auch seinen Reiz hat. Dies ist ein 32“-Bass, weshalb er auch für Bassisten mit kleineren Händen interessant ist, die einen spritzig-agilen Bass mit sauguter Ansprache suchen.

Specs:

body: alder/grained ash
finish: clear satin finish
electronics: Noll TCM 2 – bass, treble, balance, volume (push/pull – active/passive)
pickups: 2x Delano SBC
bridge: ETS Tuning Fork, black
tuner: Kluson
neck: 5 pieces maple/bubinga
fretboard: stained birdseye maple
scale: 34“ / 864 mm
spacing: 60 mm
frets: 24, jumbo
additional: tools, t-shirt, GEWA Gigbag
weight: 3,45 kg

Preis: 2090 € (inkl. 19% MwSt)

Zur Bestandsliste

Written by