Buster CW 5

Ein Bass der Kontraste!

Hell/dunkel – hart/weich. Möglich wird dies durch Holzmelanche aus Katalox (Eisenholz) und französischer Kastanie, Hainbuche und Ahorn. Das Eisenholz wird seinem Namen mehr als gerecht und spielt seine Härte in Form seiner Halsstreifen und seinem Griffbrett aus. Sogar dies ist zweifarbig, weil das ausgewählte Stück genau den Übergang zum hellen Splintholz darstellt. Der Body ist aus Ahorn gefertig und mit einer wunderschön geflammten Decke aus Kastanie bestückt. Passend zu den zwei Häussel Jazzbuckern mit dunklen Gehäusen aus Walnuss haben wir Hardware mit einer Vintage Copper Oberfläche ausgewählt.

Und eben genau diesen Kontrast spielt der Bass auch akustisch aus: Er hat glänzende Obertöne und gleichzeitig einen wohlig-warmen Tiefbassanteil. Und das Ganze bei nur 3,65 kg.

specs

body: lightweight maple, satin coating with open pores
top: french flamed buckeye
neck: 5piece hornbeam/katalox, satin coating with open pores
fretboard: katalox, satin coating with open pores
pickups: 2x Häussel Jazzbucker in walnut housing with serial/parallel mini switch
electonics: Noll TCM 3: volume (push/pull – active/passive), bass, mids, treble, balance
hardware: ETS single bridges, vintage copper
spacing: 72mm
tuner: Schaller, vintage copper
additional: Schaller Security locks vintage copper, GEWA Cross Gigbag, tools, BassLine shirt
weight: 3,65 kg

Preis: 2949 € (inkl. 19% MwSt)

Zur Bestandsliste

Written by