Ruediger geht bald in Rente

2023 wird Rüdiger keine Bässe mehr bauen.

Jeder wird irgendwann 65 Jahre alt und jeder Selbstständige hat irgendwann das Recht, kürzer zu treten. Wir haben über die letzten Jahre ja schon konstant unsere Angebote und Öffnungszeiten heruntergeschraubt. Das bringen wir Ende dieses Jahres zum Abschluss in dem Rüdiger sich aus dem Instrumentenbau zurückzieht.

Jetzt werden natürlich viele Fragen auftauchen. Diese versuchen wir hier kurz zu beantworten.

  • Die Zukunft der Marke BassLine ist bislang nicht geklärt. Wir sind hier und da in Gesprächen und sind weiterhin offen für Vorschläge und auch auf der Suche nach einem Nachfolger. Fest steht: Im nächsten Jahr werden keine Instrumente mehr von Rüdiger gebaut.
  • Reparaturen und Servicearbeiten werden weiterhin in kleinem Umfang in unserer Werkstatt durchgeführt. Das gilt selbstverständlich auch für BassLine-Bässe. Besonders für die, die sich in der zweijährigen Garantiezeit befinden. Über das zukünftige Prozedere der Annahme und Abholung werden wir beizeiten informieren.
  • Das bislang nebenbei laufende Ladengeschäft wird nicht fortgeführt. Es werden also 2023 keine Saiten, Kabel, Gigbags, Plektren, Anfängergitarren etc bei BassLine erhältlich sein.
  • Unser Online-Shop BassParts wird wie gewohnt weiter betrieben. Allerdings nur noch rein online und nicht zur Selbstabholung.
  • Unsere Build Your Bass Workshopreihe, die natürlich mit Rüdiger steht und fällt, lassen wir schon im Laufe dieses Jahres auslaufen. 73 Instrumente sind aber auch wirklich eine beachtliche Anzahl.
  • Generell: Wenn ihr noch einen Bass dieses Jahr von Rüdiger gebaut haben möchtet, meldet Euch zeitig!
  • Falls ihr fragt: Phil wird sich nicht selbstständig machen um BassLine weiterzuführen. Bislang ist die Zukunft aber auch hier noch ungewiss.
  • Wir werden diesen Herbst einen Tag der offenen Tür veranstalten. Dieser ist dann aber weit mehr als die vorweihnachtlich-bassige Zusammenkunft, wie wir sie vor der Pandemie üblicherweise veranstaltet haben. Ihr wisst: Unser Fundus, der sich über die knapp 30 Jahre angesammelt hat, ist gigantisch. Den versuchen wir an diesem Tag zu reduzieren. Ihr könnt also mit Sicherheit den einen oder anderen Schnapper bei uns machen. Gerade auch für Instrumentenbaukollegen sind bestimmt interessante Sachen dabei. Gerade die Schätze an Jahrzehnte lang gelagertem Holz. Das werden wir aber nochmal genau aufbereiten. Nur sei jetzt schonmal gesagt:

Save the date!

BassLine – Tag der schließenden Tür

Samstag, 1. Oktober 2022 ab 10 Uhr

Wir freuen uns auf ein schönes letztes Jahr mit Euch und Euren Projekten!

Eure BassLiner Rüdiger, Martina & Phil

Written by