Workshops

Das „Miteinander“ war bei Bassline schon immer ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie. In den letzten Jahren hat es sich zunehmend dahingehend entwickelt, dass wir nicht alleine und unter Verschluss Instrumente fertigen möchten, sondern am liebsten mit dem Kunden zusammen. Nicht nur, dass wir bei der Fertigung unserer Instrumente durch Fotodokumentationen die Kunden in das Geschehen involvieren – wir bieten ihnen ebenfalls an, bei uns in der Werkstatt mit uns zusammen ihren Traumbass zu bauen. Des Weiteren bietet Rüdiger Ziesemann seine 25jährige Erfahrung im Instrumentenbau bei Workshops an, um mit interessierten Musikern ihre mitgebrachten Instrumente perfekt zu justieren und Tipps und Tricks zur Pflege auszutauschen.

Unsere Workshopreihen nennen sich „Pimp Your Bass“ und „Build Your Bass“, wobei „Bass“ durchaus auch „Guitar“ heißen könnte, denn Gitarren können wir auch bauen und justieren.

Für 2014 teilen wir nun den „Build Your Bass“ Workshop in zwei Pakete auf. Der bereits bekannte Workshop wird fortan „Paket B“ heissen. Neu ist „Paket A“, eine vergünstigte Variante, die die Brücke zwischen den beiden bereits vorhandenen Workshops schlägt und mit dem Bau eines personalisiertem J-Basses Thematiken wie Holzverarbeitung, Elektronik, Lackierung, Montage und perfekte Justage vertieft.

Mehr auf den folgenden Seiten

Build Your Bass A
Build Your Bass B
Pimp Your Bass