News

ausgesuchtes heimisches Holz

Wir haben ja eine Vielzahl außergewöhnlicher Hölzer in unserem Fundus, die darauf warten, in ein zweites Leben als Bassbody, Hals, Griffbrett oder Deckenmaterial zu starten. Es lohnt sich also, einfach mal bei uns anzuklopfen, um nach dem perfekten Holz für den eigenen Traumbass genauer nachzuhaken. Zu einigen Hölzern pflegen wir eine besondere Beziehung, weil sich dahinter auch eine Geschichte verbirgt. → read more

Pimp Your Bass / Guitar Workshop-Termine

Wir starten nach der Sommerpause mit unseren Pimp Your Bass Workshops erst wieder im November. Wir machen also auch eine Herbstpause. ;-) Folgende Termine stehen nun fest, für die ihr Euch ab jetzt bei uns per Mail oder über unser Kontaktformular anmelden könnt. Samstag 17. November 2018 (ausgebucht!) Samstag   8. Dezember 2018 (freie Platze) Samstag 12. Januar 2019 (noch zwei → read more

Bustiny 5 im Test bei Bonedo

Nun ist es auch vom Online-Portal „Bonedo“ offiziell bestätigt: Unser kleiner Bustiny klingt erwachsen. 😎🤟 Autor Rainer Wind hat den anthrazit-gefärbten Bustiny aus Riegelahorn wirklich umfangreich analysiert. Tolle Soundbeispiele gibt es neben vielen Detailfotos auch dazu. Vielen Dank! Klickt auf diesen Link und ihr werdet zu Bonedo weitergeleitet. Viel Spaß beim Lesen und Hören! „Mit dem Bustiny 5 zeigt das → read more

Bustiny 32″ – Mediumscale

Das sind momentan Wahnsinnstemperaturen draußen – und wenn man das, was man gesät hat fleißig gießt, wächst und gedeit es. So geschehen auch bei unserem beliebten Shortscale-Bass, dem Bustiny. Er ist größer geworden und kann ab jetzt auch als Mediumscale -Instrument mit einer 32″ Mensur bei uns bestellt werden. Die Shortscale-Variante wird natürlich beibehalten – wer aber dennoch etwas mehr → read more

Build Your Bass #55

re:belle series natural 5 Leon hat sich einen re:belle bei uns gebaut, wie er hölzener nicht sein kann. Als Bodyholz  kam hier (mal wieder) unsere heimische Ulme aus der Nachbarstadt zum Einsatz. Gerade Leons Holz hat auch diese ulmen-typischen kleinen Astlöcher, die das Instrument wirklich roh und lebendig erscheinen lassen. Eben so, wie der Bass auch klingt. Für das Instrument → read more

Build Your Bass #54

Buster CW 5 Josef hat sich einen besonderen Buster CW5 bei uns gebaut. Besonders, weil wir für den Delano The Xtender-Pickup ein extra Gehäuse aus dem Griffbrettmaterial gefertigt haben. So geht das große „Ei“ in seiner mittleren, sehr funktionalen Position optisch gut mit dem Griffbrett zusammen, welches wir ebenfalls aus Vogelaugenahorn hergestellt haben. Während des Bauprozesses hat Josef unseren Bustiny → read more

Schneidebretter fuer Bassisten

Ein Schneidebrett für Bassisten? Nein – das soll nicht etwa heißen, dass direkt ein Pflasterspender integriert ist. (Diesen Text hier schreibt gerade ein Gitarrist ;-) ) Vielmehr ist es das Holz, welches wir in den letzten Jahren zunehmend häufiger für unsere Instrumente nutzen: Rüster – das Holz der Ulme. Es ist so wahnsinnig schön zweifarbig gemasert und wir haben ziemlich → read more

Kugelschreiber aus BassLine-Holz

Wir tun uns, wie ihr ja wisst, schwer damit, schöne Holzreste zu entsorgen. Nun haben wir eine nette Möglichkeit der Verwertung gefunden: Groegl Upcycling kommt jetzt immer mal wieder bei uns vorbei und fertigt aus unseren Hölzern wunderschöne Kugelschreiber, die er auf Up- und Recyclingveranstaltungen präsentiert. Wir haben diese nun auch immer bei uns vorrätig. Für 15 € könnt ihr → read more

Build Your Bass #53

Custom Shape Guitar Stephan hat sich eine Gitarre im klassischen Design ausgedacht, bei der die Wölbung der Ahorndecke nicht wie üblich gefräst wird, sondern durch Schleifen in die konvexe Form gebracht wird. Ein cremefarbenes Binding setzt einen schönen Kontrast zur „amber“ gebeizten Decke und dem leichten Khaya Mahagoni-Body. Den schön gemaserten Sapeli Pommelé Hals haben wir eingeleimt und unter dem → read more

Sumpferle

Wir sind ja immer auf der Suche nach besonderen Hölzern. Nach unserer Begeisterung für die europäische Hainbuche als hartes Halsmaterial und auch für die Ulme als Body- und Deckenholzmaterial, haben wir jetzt wieder ein besonderes heimisches Holz aufgetan: Wir nennen sie „Sumpf-Erle“ – obwohl es zusammengeschrieben viel lustiger aussieht: „Sumpferle“. :-) Der Baum, der jetzt den Weg in unsere Werkstatt → read more