Auftrags-Annahme-Stop fuer 2022 – aber: es geht weiter!

Da derzeit die Wartezeit für unsere Instrumente 6 Monate beträgt, können wir ab jetzt keine neuen Bass- und Gitarrenproduktionen für 2022 mehr annehmen. Alle, die sich erhoffen in diesem Jahr von Rüdiger noch ein Instrument gebaut zu bekommen, müssen wir leider enttäuschen. Alle Kunden, die in den vergangenen Wochen den Kontakt aufgenommen haben, haben mittlerweile eine Auftragsbestätigung bekommen. Interessenten für Instrumente, die 2023 gebaut werden sollen, können gerne schon jetzt mit uns in Kontakt treten und sich beraten lassen.

Hier erfahrt ihr in Kürze mehr über die Zukunft von BassLine. Nur so viel:

Wir haben einen Nachfolger gefunden

und es geht nach einer Umbauphase im Januar 2023 ab dem 2.2.2023 am selben Standort mit frischem Wind in den Segeln weiter.

BassParts geht weiter

Auch wenn wir das hier schon geschrieben haben: Es hat sich das Gerücht verbreitet, dass BassParts schließt. Das ist definitiv nicht so. Rüdiger geht in Rente und zieht sich aus dem Bassbau zurück. Martina nicht. Sie wird BassParts wie gewohnt weiter führen und Rüdiger wird hier auch weiterhin unterstützend zur Seite stehen.

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer!

Eure BassLiner Rüdiger, Martina & Phil

Written by